Juni

Juni

Im Juni zeigt sich die Natur in ihrer schönsten Pracht: Blühende Beete, sprießendes Gemüse, Sträucher und Bäume in saftigen grün.
Die meisten Gehölze schließen in diesem Monat ihr Wachstum kurzzeitig ab, um dann aus den Seitenknospen wieder neu auszutreiben. Dies ist ein sehr guter Zeitpunkt für den Formschnitt von Hecken.
Manche Rosen benötigen einen Schnitt für die zweite Blüte und frischen Dünger.
Verblühtes von Pfingstrosen und Rhododendren entfernen.

Zu beachten:

  • Frühjahrsblühende Sträucher schneiden
  • Formhecken schneiden
  • Immergrüne Sträucher pflanzen
  • Welke Blüten abzwicken
  • Obstbäume bei Trockenheit wässern
  • Kübelpflanzen wässern und düngen

 

 

Weitere hilfreiche Tipps

 
Sie benötigen weiterführende Unterstützung?
Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!
+43 (2264) 40063